Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Aktuelles
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Aktuelles >> Ausschreibungen für Förderpreise und Projekte >> Ausschreibungen 2012 >> Else Kröner-Forschungskolleg für junge Ärztinnen und Ärzte 2013

Ausschreibung: Else Kröner-Forschungskolleg für junge Ärztinnen und Ärzte

Die Else Kröner-Fresenius-Stiftung schreibt erneut drei Forschungskollegs für junge Ärztinnen und Ärzte aus. Damit soll forschungsstarken Universitätskliniken die Möglichkeit gegeben werden, wissenschaftlich hochtalentierten jungen Ärzten ein optimales Umfeld zur vertieften wissenschaftlichen Arbeit in einem spannenden Themenfeld zu bieten und so den Grundstein einer Karriere als clinician scientist zu legen. Das Fördervolumen beträgt maximal 1 Million Euro für drei Jahre. Eine zweite, ähnlich dotierte Dreijahresperiode ist bei positiver Zwischenbegutachtung möglich.

 

Leitbild

Zur Bearbeitung einer gemeinsamen Thematik sollte das Kolleg von einer oder mehreren Kliniken und Instituten getragen und die Teilnehmer – damit sind sowohl die Kollegiaten als auch die aufnehmenden wissenschaftlichen Arbeitsgruppen gemeint – in einem forschungsorientierten, transparenten Verfahren ausgewählt werden. Leitbild ist die/der „clinician scientist“, die/der die Brücke zwischen Mechanismen orientierter Forschung und klinischer Anwendung schlägt und so Grundlagen für die Medizin der Zukunft legt.

Mit der Auslobung würdigt die Stiftung das Lebenswerk von Else Kröner, die ihr Vermögen der gemeinnützigen, in erster Linie der medizinischen Wissenschaft gewidmeten Stiftung hinterließ.

 

Programm

Das zu fördernde Forschungskolleg sollte klinik- oder fachübergreifend angelegt sein und folgende Strukturelemente aufweisen:

  • Koordiniertes wissenschaftliches Programmvorhaben, in dessen Rahmen die Kollegiaten konkrete Projekte entwickeln und bearbeiten können. Zur Umsetzung werden flexibel einsetzbare wissenschaftliche Personalkapazitäten („Rotationsstellen“) inkl. Sachmittel zur Verfügung gestellt.
  • Strukturiertes, professionell begleitetes Mentoring-Programm
  • Seminarreihe mit internationalen Gastrednern

 

Bewerbung

Detaillierte Hinweise zur Antragstellung für das Else Kröner Forschungskolleg unter www.ekfs.de (Projektförderung, Nachwuchsförderung).

Die Ausschreibung erfolgt in zwei Stufen: Ideenskizzen sollten bis spätestens 01. Februar 2013 (Datum des e-mail-Eingangs) in doppelter Ausfertigung per Post sowie als elektronisches Dokument (kontakt @ekfs.de) eingereicht werden:

Else Kröner-Fresenius-Stiftung
Postfach 18 52
61288 Bad Homburg v.d. Höhe

 

Für die zweite Stufe werden ausgewählte Antragsteller zur Ausformulierung voller Anträge aufgefordert. Antragsberechtigt sind Universitätskliniken, auch in Kooperation mit theoretischen Instituten oder außeruniversitären Einrichtungen.

Eingereichte Ideenskizzen werden nicht zurückgesandt.

 

 

Hier finden Sie die offizielle Ankündigung und Hinweise für die Erstellung von Ideenskizzen.