Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Aktuelles
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Aktuelles >> Ausschreibungen für Förderpreise und Projekte >> Ausschreibungen 2010 >> Interregionaler Wissenschaftspreis 2010

Interregionaler Wissenschaftspreis 2010

 

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Großregion können sich noch bis zum 15. April für den interregionalen Wissenschaftspreis bewerben. Mit dem Preis werden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ausgezeichnet, die die Forschung innerhalb der Großregion vorantreiben. Er wird von Lothringen, dem Saarland, Rheinland-Pfalz, Luxemburg und Wallonien vergeben.

 

Der Preis würdigt die wissenschaftliche grenzüberschreitende Zusammenarbeit und stärkt gleichzeitig die Profilierung des interregionalen Wissenschaftsraums. Er wird zum vierten Mal ausgelobt und steht erneut unter dem Motto ?Exzellenznetze in der Großregion?.

 

Preiswürdig sind Arbeiten,

 

- die durch interregionale Kooperation die Basis für ein Exzellenznetzwerk legen,

- deren Exzellenz geeignet ist, den Ruf und die Qualität des interregionalen Wissenschaftsraums als Standort nach außen zu tragen,

- die für den gemeinsamen Wissenschaftsraum Erkenntnisse gewinnen und deren Anwendung zur Verbesserung der politischen, wirtschaftlichen, gesellschaftlichen oder sonstigen Zusammenarbeit beiträgt.

 

Der Preis wird anlässlich des 2. Fachministertreffens Ende 2010 von den Ministern und Verantwortlichen für Hochschulwesen und Forschung der Großregion verliehen.

 

Weitere Informationen zur Ausschreibung, den Ausschreibungsbedingungen sowie den Bewerbungsunterlagen erhalten Sie hier.

 

Die Ausschreibungsfrist endet am 15. April 2010.