Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Aktuelles
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Aktuelles >> Ausschreibungen für Förderpreise und Projekte >> Ausschreibungen 2008 >> Deutscher Enzympreis 2008

Deutscher Enzympreis 2008

Ausschreibung eines Preises der Wissenschaftlichen Gesellschaft zur Förderung der Enzymtherapie (WGFE)


München, Januar 2008. Die Wissenschaftliche Gesellschaft zur Förderung der Enzymtherapie (WGFE) schreibt für 2008 erstmalig einen Wissenschaftspreis aus. Der mit ? 10.000 dotierte Preis wird als jährlicher Forschungswettbewerb etabliert.


Neben der Therapie rückt zunehmend auch die Gesunderhaltung des Körpers bei Ärzten und Patienten in den Vordergrund. Welchen Effekt haben Proteolytische Enzyme auf die Gesunderhaltung des Organismus und wie sind sie therapeutisch einsetzbar? Diese und andere Fragestellungen könnten Forschungsgegenstand einer Bewerbung um den Deutschen Enzympreis 2008 sein. Der Preis wird sowohl für Forschungsvorhaben (Studienprotokoll) als auch für bereits publizierte Forschungsergebnisse vergeben.

Die Teilnahmebedingungen sind im Internet unter www.wgfe.org abrufbar.

Bewerbungen können an folgende Adresse eingereicht werden:

kommed, Dr. Barbara Bethcke, Ainmillerstrasse 34, 80801 München,

Fax:089/ 33 03 64 03. Einsendeschluss ist der 30. April 2008.