Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Aktuelles
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Aktuelles >> Einzelansicht_News >> Aktuellesseite

Aktuellesseite

02.05.2014
Aktuelles
Vitamin D und Krebserkrankungen

5. Internationales Symposium zur Bedeutung von Vitamin D für die Prävention und Therapie von Krebserkrankungen

 

Vom 02. - 03. Mai 2014 findet in Krefeld das von Homburger Wissenschaftlern des UKS bereits zum 5. mal organisierte Internationale Symposium zur Bedeutung von Vitamin D für die Prävention und Therapie von Krebserkrankungen statt.

 

Die große, bislang deutlich unterschätzte, Bedeutung des „Sonnenhormons“ Vitamin D für die Onkologie und für zahlreiche weitere Erkrankungen ist durch aktuelle Forschungsergebnisse eindrucksvoll belegt. In den letzten Jahren haben die Erkenntnisse über die Molekularbiologie, die Stoffwechselprozesse und die biologischen Effekte von Vitamin D enorm zugenommen.

 

Im Rahmen dieses Symposiums werden auf diesem Gebiet führende internationale Wissenschaftler ihre aktuellsten Forschungsergebnisse präsentieren und diskutieren. Es ist zu erwarten dass die hier vorgestellten neuen Erkenntnisse große Auswirkungen auf die bislang noch gültigen Empfehlungen zur Prävention und Therapie von Krebserkrankungen haben werden.

 

Neben Professor Thomas Vogt und Professor Jörg Reichrath vom UKS in Homburg haben Professoren aus Finnland, den USA und aus Krefeld die wissenschaftliche Leitung.

 

Programm und weitere Informationen