Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Aktuelles
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Aktuelles >> Einzelansicht_News >> Aktuellesseite

Aktuellesseite

04.05.2013
Aktuelles
Goldene Ehrennadel der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK) für Professor Dr. Michael Böhm

Während der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung e. V. (DGK) vom 3.4. - 6.4.2013 mit fast 8500 Teilnehmern wurde Professor Dr. Michael Böhm, Direktor der Klinik für Innere Medizin III des UKS in Homburg, für acht Jahre Vorstandsarbeit und ehrenamtliches Engagement mit der goldenen Ehrennadel der DGK ausgezeichnet.

Der Homburger Mediziner und Wissenschaftler erhielt diese Ehrung unter anderem für seine Initiative zur Etablierung des Zentrums für Herz-Kreislauf-Forschung Deutschland und wegen seines Engagements zur detaillierten wissenschaftlichen Nachwuchsförderung.

 

Prof. Dr. Michael Böhm              Foto: UKS

Von 2005 - 2007 arbeitete Professor Böhm sehr erfolgreich als Vorsitzender der Programmkommission der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie und war von 2009 - 2011 Präsident der Gesellschaft.

Die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie – Herz und Kreislaufforschung e.V. (DGK) mit Sitz in Düsseldorf ist eine gemeinnützige wissenschaftlich medizinische Fachgesellschaft mit heute mehr als 8200 Mitgliedern. Ihr Ziel ist die Förderung der Wissenschaft auf dem Gebiet der kardiovaskulären Erkrankungen, die Ausrichtung von Tagungen, die Aus-, Weiter- und Fortbildung ihrer Mitglieder und die Erstellung von Leitlinien. (Quelle: Aufgabenbeschreibung der DGK)

 

Hintergrundinformationen zu Professor Dr. Michael Böhm:

Professor Böhm hat sich um die modernen Therapien der Herzmuskelschwäche, der schweren Hochdruckerkrankung sowie der interventionellen Kardiologie verdient gemacht.

National und international ist er u. a. in folgenden bedeutenden Fachgesellschaften tätig: Deutsche Gesellschaft für Kardiologie, Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin, European Society of Cardiologie und American Heart Association.

Als Vorstandsmitglied der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie koordinierte Professor Michael Böhm die weltweit größten Kardiologenkongresse in Paris und München.

Das wissenschaftliche Arbeitsgebiet von Professor Böhm umfasst die Herzinsuffizienz bis hin zur interventionellen Kardiologie. Aufgrund seiner herausragenden Arbeitsergebnisse wurde er 2007 zum Sprecher der Klinischen Forschungsgruppe KFO 196 der Deutschen Forschungsgemeinschaft ernannt. Seine herausragenden Forschungsergebnisse brachten ihm zahlreiche wissenschaftliche Auszeichnungen ein, u.a. den Forschungspreis des Bundesministeriums für Jugend, Familie, Frauen und Gesundheit, den Rudolf-Thauer-Posterpreis und den Arthur-Weber-Preis der Deutschen Gesellschaft für Herz- und Kreislaufforschung, den Asta-Medica-Preis und den Franz-Groß-Wissenschaftspreis der Deutschen Liga zur Bekämpfung des hohen Blutdrucks. 2011 erhielt er das Bundesverdienstkreuz.

Die große Zahl von mehr als 350 Publikationen und fast 400 Übersichtsarbeiten zeigen seine außergewöhnliche Aktivität im wissenschaftlichen Bereich auf nationaler und internationaler Ebene.

 

Kontakt für Journalisten:

Prof. Dr. med. Michael Böhm

Klinik für Innere Medizin III

Kardiologie, Angiologie und Internistische Intensivmedizin

Universitätsklinikum des Saarlandes

Kirrberger Straße

66421 Homburg / Saar

Tel.: 06841 / 16-23372
Fax: 06841 / 16-23369

www.uks.eu/kardiologie