Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Aktuelles
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Aktuelles >> Einzelansicht_News >> Aktuellesseite

Aktuellesseite

08.06.2016
Aktuelles
5 Jahre FlexiMedKids und 10 Jahre UniMedKids – Betreuungsangebote für Kinder auf und um den Homburger UKS-Campus feiern Jubiläum

Am Mittwoch, 08. Juni 2016, wurden auf dem Homburger UKS-Campus gleich drei Ereignisse gefeiert: Das 10-jährige Jubiläum des Lokalen Bündnisses UniMedKids, das 5-jährige Jubiläum der flexiblen Kinderbetreuung FlexiMedKids auf dem Campus und der Spatenstich für die Neugestaltung des FlexiMedKids-Außengeländes.


2006 wurde das Lokale Bündnis Kinderbetreuung – UniMedKids gegründet, um qualitativ hochwertige Betreuungsangebote in der Nähe des Universitätsklinikums des Saarlandes (UKS) zu schaffen, die flexibel sind und bedarfsgerechte Öffnungszeiten bieten. Um dies zu erreichen, schlossen sich Universität des Saarlandes, Universitätsklinikum des Saarlandes, Saarpfalz-Kreis, Stadt Homburg, AWO-Kinderzentrum Birkensiedlung Homburg, Kindertagesstätte St. Fronleichnam Homburg sowie die Kindertagesstätte Sonnenfeld Homburg im Bündnis zusammen. In der Folge wurden die bestehenden Angebote erweitert sowie durch innovative Konzepte Betreuungszeiten den Bedürfnissen der berufstätigen Eltern angepasst. Das Lokale Bündnis wurde somit als Instrument erfolgreich eingesetzt, um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie vor Ort zu verbessern. Zur Gründung übernahm Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer, damals im Amt als Innen- und Familienministerin des Saarlandes, die Schirmherrschaft für das Bündnis.

 

Ein weiterer großer Schritt war die Realisierung der Kinder-Kurzzeitbetreuung FlexiMedKids als Projekt von UniMedKids auf dem Homburger Campus im Jahre 2011. Erneut übernahm Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer als damalige Saarländische Familienministerin die Schirmherrschaft. Für FlexiMedKids wurde von der Universität des Saarlandes ein eigenes Gebäude zur Verfügung gestellt. In den neuen, farbenfroh eingerichteten Räumen können seitdem Kinder im Alter von zwölf Wochen bis zu zehn Jahren stundenweise betreut werden. Das Angebot für Kinder von Studierenden und Beschäftigten aus Kliniken und den universitären Einrichtungen am Standort Homburg findet seit dem Start sehr großen Zuspruch. Denn die Eltern können im Bedarfsfall unkompliziert eine Kurzzeitbetreuung in Anspruch nehmen und wissen ihre Kinder qualitativ gut und arbeitsplatznah versorgt. Auch Kinder mit besonderem Betreuungsbedarf sind bei FlexiMedKids herzlich willkommen. Univ.-Prof. Dr. Bernhard Schick, Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender des UKS, erklärte: „Wir sind sehr dankbar für FlexiMedKids und das Bündnis UniMedKids. Denn so können wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Klinikums und der Universität sowie Studierende dabei unterstützen, die beiden wichtigen Lebensbereiche Familie und Beruf bzw. Studium besser miteinander zu vereinbaren.“ Auch der Dekan der Medizinischen Fakultät der Universität des Saarlandes, Univ.-Prof. Dr. Michael Menger, unterstrich dies in seinem Grußwort.

 

Für die Erzieherinnen der Einrichtung auf dem Homburger Campus dreht sich alles um das Wohl der Kinder: Neben Spaß und Freude stehen die wichtigen Lernerfahrungen in den einzelnen Entwicklungsbereichen im Vordergrund. Lieder, Bilderbücher und Fingerspiele kommen zum Einsatz, um die Jüngsten in ihrer Sprachentwicklung zu unterstützen. Aber auch auf das eigene Erleben und Entdecken wird bei FlexiMedKids großer Wert gelegt. Die kleinen Forscherinnen und Forscher sollen ihre Umgebung und die Natur entdecken, sie sollen kreativ sein und selbständig kleine Kunstwerke erschaffen können.

Offizieller Spatenstich (Foto: Rüdiger Koop)

 

Dass bei den Initiativen des Bündnisses und vor allem bei FlexiMedKids kein Stillstand herrscht, zeigte sich am offiziellen Spatenstich im Rahmen der Feier. Mit diesem startet die großangelegte Neugestaltung des Außengeländes. Geplant sind unter anderem der Aufbau verschiedener neuer Spielgeräte, ein großer Spielsandbereich, eine Relax-Ecke, Spielwiesen, eine Versteck-Ecke, ein Kräutergarten, Beerensträucher und ein Sinnespfad. Ein Blick in die Zukunft lässt weiterhin viel Neues erwarten, und dies besiegelten die aktuellen Vertretungen der Bündnispartner an diesem Tag auch mit der Erneuerung ihrer Vereinbarung zum Lokalen Bündnis UniMedKids.

 

Kontakt

Dr. Sybille Jung

Koordination UniMedKids

Universität des Saarlandes

Telefon 06 81 / 3 02 - 29 11

E-Mail auditfamilie @uni-saarland.de

 

Sandra Nowak

FlexiMedKids

Universitätsklinikum des Saarlandes

Telefon 0 68 41 / 16 - 2 63 80

E-Mail sandra.nowak @uks.eu

www.uks.eu/fleximedkids

 

www.uni-saarland.de

www.uks.eu